zum Inhalt springen

Studium an einer EUniWell-Partneruniversität

Erasmus+ Studium
Sie interessieren sich für ein Austauschsemester oder ein gesamtes Auslandsjahr bei einer der EUniWell-Partneruniversitäten? Dann bewerben Sie sich für ein von Erasmus+ gefördertes Auslandssemester. Der Bewerbungsprozess wird über die Zentren für Internationale Beziehungen der Fakultäten organisiert. Bitte entnehmen Sie der Seite Erasmus+ im Ausland die wesentlichen Informationen zum Bewerbungsprozess und kontaktieren Sie das Zentrum für Internationale Beziehungen (ZIB) Ihrer Fakultät.

Sollte Ihnen Ihre Fakultät keinen Platz an Ihrer Wunschuniversität der European University for Well-Being anbieten können, kommen Sie gerne noch einmal auf uns zu und wir besprechen Ihre Möglichkeiten. 

EUniWell Mobility Skills
Alle Studierende, Lehrende und Mitarbeitende, die einen Austausch bei einem unserer EUniWell-Partneruniversitäten absolvieren, erhalten ein Angebot von Kursen zu EUniWell Mobility Skills (EMS). Damit sollen insbesondere sprachliche und interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten geschult werden. Alle Austauschinteressierten werden im Rahmen der Vorbereitung gebeten, an einem oder mehreren der EMS-Kurse teilzunehmen. Mehr Informationen und Links zu den Angeboten der jeweiligen Partner erhalten Sie auf der EUniWell-Website.

Praktikum in einem EUniWell-Partnerland

Absolvieren Sie ein Praktikum in einem der EUniWell-Partnerländer! EUniWell arbeitet mit unterschiedlichen Assoziierten Partnern zum Themenfeld Well-Being zusammen. Dabei handelt es sich z. B. um Forschungseinrichtungen, Schulen, Städte und Gemeinden oder lokale Unternehmen. Gerne sind wir bei der Vermittlung eines entsprechenden Kontaktes behilflich. Natürlich können Sie auch selbstständig auf Organisationen und Unternehmen zugehen. Ein Praktikum kann über die folgenden Möglichkeiten gefördert werden. Wir beraten Sie gerne. 

Summer/Winter Schools, Blended Learning und andere Kurzzeitprogramme

Die EUniWell-Partneruniversitäten bieten neben klassischen Austauschformaten auch Kurzzeitprogramme wie Summer und Winter Schools oder Hackathons im virtuellen, physischen oder Blended-Format an. Hier informieren wir Sie, sobald aktuelle Programme im Rahmen von EUniWell angeboten werden. Sprechen Sie uns auch gerne an, sollten Sie Interesse an einer Teilnahme oder als lehrende Person an der Durchführung eines entsprechenden Programms haben. 

Aktuelle Informationen sowie Berichte zu bisherigen Kurzzeitprogrammen finden Sie auch auf der EUniWell-Website.

AKTUELLES

MADEINEUROPE Summer School - Jetzt bewerben!

Die EUniWell Summer School 2023 zum Thema Migration und Vielfalt in europäischen Städten (MADEINEUROPE) bringt Master-Studierende, Doktoranden, Fachleute und international renommierte Wissenschaftler zusammen, um die Grenzen der Migrations- und Diversitätsforschung zu erkunden. Die Sommerschule richtet sich an Masterstudierende und Doktoranden aus den Rechts-, Geistes- und Sozialwissenschaften oder anderen verwandten Disziplinen der EUniWell-Partneruniversitäten sowie an Fachleute aus der Praxis, die mit EUniWell-Partneruniversitäten verbunden sind. Seitens der Universität zu Köln sind Frau Prof. Dr. Michaela Pelican und Herr Dr. Jonathan Ngeh (des Instituts für Ethnologie und des Global South Studies Center) für das Programm verantwortlich und stehen Ihnen für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. 

Die Sommerschule findet vom 29. Mai bis 30. Juni 2023 statt und umfasst Online-Vorlesungen, Seminare, Workshops und Mentoring sowie eine persönliche Abschlussveranstaltung in Nantes (Frankreich) am 29. und 30. Juni 2023

Bewerben Sie sich jetzt! Die Bewerbungsfrist endet am 17. Februar

Klicken Sie hier für weitere Details und Informationen zum Bewerbungsverfahren

Download Call als PDF

Forschungskooperationen: Well-Being Research Incubator für Forschende

Mit dem “Well-being Research Incubator” soll die interdisziplinäre und kollaborative Forschung zum Thema Well-being innerhalb der Allianz gefördert werden. Konkret können sich Forschende mit Projektideen oder Projektskizzen für (virtuelle) kollaborative Workshops bewerben, die sie passgenau und individuell für ihr Forschungsvorhaben gestalten können. Das Forschungsprojekt muss dabei einen Bezug zu einem der vier thematischen Schwerpunkte von EUniWell haben und mindestens drei Partneruniversitäten einbinden. Der Incubator wird durch die University of Birmingham koordiniert, die auch bei der Gewinnung von Partnern und der Umsetzung der Workshops unterstützt. Im Anschluss an den Workshop besteht die Möglichkeit, sich für eine Finanzierung des Projekts in Höhe von bis zu 25.000 € zu bewerben. Die Bewerbungsdeadline des aktuell laufenden zweiten Calls ist der 17. Februar 2023. Weitere Informationen finden Sie hier.

Open Lecture Series

RESEARCH ON WELL-BEING

Nehmen Sie an Vorlesungen im Rahmen der Open Lecture Series "Research on Well-Being" teil. Hier referieren anerkannte Wissenschaftler:innen, Forscher:innen sowie Lehrende der EUniWell-Partneruniversitäten zu unterschiedlichen Themenfeldern des Begriffs des Well-Being. Dem aktuellen Programm können Sie die jeweiligen Themen und Titel der Vorlesungen entnehmen. Eine Registrierung ist nicht notwendig und die Teilnahme ist offen für alle. Zum Programm inklusive Teilnahmelinks
 

TRANSDISCIPLINARY APPROACHES TO DEMENTIA AND AGING 

Das Netzwerk "The Phenomenology of Dementia and Aging" - unter Mitwirkung von Wissenschaftler:innen der UzK - lädt zu Online-Vorlesungsreihe "Transdisciplinary Approaches to Dementia and Aging" ein. Mit dem Ziel, einen nachhaltigen Dialog zwischen wissenschaftlichen Disziplinen sowie zwischen Theorie und Praxis zu initiieren, lädt das Netzwerk alle Interessierten herzlich zu den Gesprächen ein. DieTermine können Sie hier einsehen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte direkt Dr. Erik Norman Dzwiza-Ohles oder Frau Ragna Winniewski.

Kontakt

Leonie Tillmanns
Mobilitätsmanagement EUniWell
Abt. 93 – Internationale Mobilität & Prorektorat für Lehre und Studium
l.tillmannsSpamProtectionuni-koeln.de
Registrierung zur Sprechstunde

Link zu EUniWell-Team und Projektleitung in Köln