zum Inhalt springen

Foto: Heiwa Wong

LehrkräftePLUS Köln

Sie haben in Ihrem Herkunftsland als Lehrerin oder Lehrer gearbeitet und sind nach Deutschland zugewandert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Inhalte des Programms

Das einjährige Programm LehrkräftePLUS Köln unterstützt Sie dabei, sich über beruflichen Möglichkeiten für zugewanderte Lehrkräfte zu informieren. Sie bereiten sich mit einem berufsbezogenen Deutschkurs auf eine C1-Deutschprüfung vor. Sie nehmen an Fachseminaren teil und absolvieren begleitete Praktika an einer Schule im Regierungsbezirk Köln. Zudem werden Sie individuell zu den Perspektiven für ihren weiteren Werdegang beraten. Weitere Informationen zum Ablauf des Programms finden Sie auf den Webseiten des Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache und des Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln.


Bewerbung für das Programm 2021 - 2022

  • Aktueller Bewerbungszeitraum: 03.12.20 - 15.02.21 (Ausschlussfrist)

  • Zeitraum des Programms: 01.08.21 - 31.08.22

  • Die Voraussetzungen für die Bewerbung finden Sie auf dem „Fact Sheet“ (unten links auf dieser Webseite).
  • Für die Bewerbung müssen Sie das Anmeldeformular ausdrucken, unterschreiben und auf der Bewerbungsplattform hochladen (unten rechts auf dieser Webseite).

 
   Bitte bewerben Sie sich über die folgende Bewerbungsplattform: https://bit.ly/39zW44s
 


Bitte beachten Sie:
  • Die Teilnahme an dem Programm bietet keine Garantie für eine direkte Tätigkeit als Lehrer oder Lehrerin an einer Schule in Deutschland. Sie werden in dem Programm zu verschiedenen Anschlussmöglichkeiten beraten.
  • Sie müssen mindestens ein Fach studiert haben, dass an der Universität zu Köln als Unterrichtsfach für die Schule studiert werden kann. Eine Übersicht der Unterrichtsfächer finden Sie hier: www.bit.ly/2RF62IA (Wenn Sie auf die einzelnen Lehramtsstudiengänge unten auf der Seite klicken, finden Sie die jeweils angebotenen Unterrichtsfächer.)
  • Bewerberinnen und Bewerber mit einem Masterabschluss haben besonders gute Chancen.
  • Bewerberinnen und Bewerber, die mehr als ein Fach studiert haben, haben besonders gute Chancen.
  • Bewerberinnen und Bewerber die ein Studium für Grundschule (Lehramtsstudium Grundschule) absolviert haben, können sich FÜR DEN DURCHGANG 2021-2022 leider nicht bewerben. Wenn Sie eines der folgenden Fächer ALS HAUPTFACH studiert haben, und im Anschluss als Lehrerin/Lehrer an einer Grundschule gearbeitet haben, können Sie sich bewerben: Sport, Kunst, Musik oder Englisch.
  • Das Programm richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die nach Deutschland geflüchtet sind und Asyl beantragt haben. Zudem werden wenige Plätze an Nicht-EU-Bürger*innen vergeben, die in Deutschland kein Asyl beantragt haben (max. 15% der Plätze).
  • Mit einer deutschen Staatsangehörigkeit ist eine Bewerbung nicht möglich.

 

Kontakt und Information

 
1. Termine für die Gruppensprechstunde (digital; dienstags von 17-19 Uhr):
  • Dezember 2020: 8./15./22
  • Januar 2021: 12./19./26.
  • Februar 2021: 2./9.

Bitte melden Sie sich hier für die Gruppensprechstunden an: https://bit.ly/3g2tlXg

2. Einzelsprechstunde bis 15.02.2021 (digital):

montags 10-14 Uhr und donnerstags 14-18 Uhr

Bitte melden Sie sich hier für die individuelle Beratung an: https://bit.ly/3g6TIvi

3. Fragen per Mail an: bewerbungen-lehrkraefte-plus@verw.uni-koeln.de


Kooperationspartner und Förderung

Das Programm wird in Kooperation von International Office, Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache/Arbeitsbereich Interkulturelle Bildungsforschung und dem Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln durchgeführt.
LehrkräftePLUS Köln wird durch das Förderprogramm „NRWege Leuchttürme“ des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) mit finanziellen Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.