zum Inhalt springen

Aktuelles

22.02.2024

Digitale Lerneinheiten für die Hochschulbildung 

Das Bildungskonzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) hat in den letzten Jahren an gesellschaftlicher Relevanz stetig zugenommen. In diesem Kontext wurden vom Institut für Geographiedidaktik der Universität zu Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Alexandra Budke verschiedene digitale Lerneinheiten als Open Educational Resources (OER) für die Hochschulbildung entwickelt. Ziel ist es, die angehenden Lehrkräfte und Pädagog*innen zu qualifizieren, BNE-relevante Inhalte und Fragestellungen zu unterrichten sowie in außerschulischen Bildungssettings zu vermitteln.

Weitere Informationen

19.02.2024

Neue Außenstelle für die ökologische Forschung

Die ökologische Forschung der Universität zu Köln findet künftig auch im neuen, nachhaltig konstruierten Wissenschaftszentrum in Rees-Bienen statt. Durch die Kooperation der Kölner Ökologie mit dem Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. ist in der niederrheinischen Rheinaue ein modernes Wissenschaftszentrum entstanden. Die Außenstelle des Instituts der Zoologie ermöglicht eine enge Verzahnung von Lehre, Forschung und Praxis. Zudem wird in dem neuen Gebäude nicht nur zur Ökologie geforscht, sondern der Neubau selbst ist auch ein Vorbild für eine nachhaltige bauliche Gestaltung.

Weitere Informationen

15.02.2024

Die Geonauten: ein Kölner Geographie-Podcast

Dr. Hannes Laermanns und Dr. Holger Kretschmer vom Geographischen Institut der Uni Köln befassen sich in ihrem Podcast „Die Geonauten“ mit Themen der geographischen Forschung und Lehre, erklären einzelne Aspekte im Detail und motivieren zu einer weiteren Auseinandersetzung mit geographischen Inhalten. Diskutiert werden u.a. auch regelmäßig Themen mit Bezug zum Klima(-wandel) wie beispielsweise Treibhausgase und die Weltklimakonferenz.

Weitere Informationen

14.02.2024

Deutsch-italienische Kooperation bei Wetter- und Erdbeobachtung

Deutschland und Italien haben ein Abkommen zur vertieften Zusammenarbeit im Bereich Meteorologie und Klimatologie geschlossen. Teil der Kooperation wird ein Masterstudiengang zwischen dem Forschungsverbund CESOC, an dem die Uni Köln beteiligt ist, und der Universität Bologna sein. Zudem geht es darum, die Forschung im Bereich Erdbeobachtung zu stärken.

Weitere Informationen

13.02.2024

Neuer Schwerpunktbereich Nachhaltigkeit

Ab dem Sommersemester 2024 steht den Studierenden der Juristischen Fakultät der neue Schwerpunktbereich Nachhaltigkeit zur Auswahl. Der Schwerpunktbereich Nachhaltigkeitsrecht bietet Studierenden intra- sowie interdisziplinär die Möglichkeit, sich mit den verschiedenen Facetten von Nachhaltigkeit zu befassen.

Weitere Informationen

05.02.2024

Klimaforschung in der Antarktis

Kölner Geolog*innen erforschen den Einfluss vergangener Klima- und Umweltveränderungen auf das Eisschild der Ostantarktis in heute eisfreien Landregionen.

Weitere Informationen

25.01.2024

Neues Wiki Nachhaltigkeit

Das neue Wiki Nachhaltigkeit der Themengruppe Forschung bietet ab sofort jeder und jedem die Möglichkeit praxisnahe Informationen zu Themen der Nachhaltigkeit an der Universität zu Köln zu sammeln und gemeinsam Schritt für Schritt eine allgemeine Wissensdatenbank aufzubauen. Jetzt mitmachen!

Weitere Informationen

08.01.2024

ASA-Stipendium für Studierende

Alle Interessierten zwischen 21 und 30 Jahren, die in Deutschland studieren, in den letzten 18 Monaten ihren Bachelor abgeschlossen haben oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mitbringen, können sich noch bis zum 20. Januar 2024 für ein ASA-Stipendium bewerben. ASA ist ein weltweites Austausch- und Stipendienprogramm für junge Menschen, die sich nachhaltig engagieren möchten. Es umfasst eine drei- bis sechsmonatige Projektphase in Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas sowie Südosteuropas sowie Seminare zur Vor- und Nachbereitung. Ein Beispielprojekt ist die Schaffung transparenter Lieferketten in der Kaffeeproduktion in Guinea.

Weitere Informationen

08.12.2023

QS Sustainability Ranking: Universität zu Köln deutschlandweit auf Rang 2

Im QS Sustainability Ranking 2024 erreicht die Universität zu Köln in Deutschland Platz 2 von 48 teilnehmenden Hochschulen und international Platz 78 von 1.403. Das Ranking vergleicht seit 2022, in welchem Maße Universitäten Umwelt-, Gesellschafts- und Governance-Themen voranbringen.

Weitere Informationen

28.11.2023

Nachhaltiger Weihnachtsmarkt

Bei duftenden Waffeln, einem leckeren Heißgetränk und vorweihnachtlicher Stimmung mehr über Nachhaltigkeit rund um und im Studienalltag erfahren: am 6. Dezember von 15-19 Uhr an der Mensa Zülpicher Straße.

14.11.2023

„Unsere Menschenrechte“

Die Kölner JuniorUni geht bald weiter. Neben dem "regulären" JuniorUni-Programm können Oberstufenkurse an einer kleinen Veranstaltungsreihe zum Thema Menschenrechte teilnehmen. Anmeldungen sind bis zum 20. Dezember 2023 möglich. 

Weitere Informationen

07.11.2023

Die Sonne einfangen

Forschende auf der ganzen Welt liefern sich ein Wettrennen um besonders effiziente Solarzellen. Dabei sind die weit verbreiteten Solarmodule aus Silizium nicht die einzige Lösung. Kölner Forschungsteams setzen auf weniger gebräuchliche Materialien mit ganz besonderen Eigenschaften.

Weitere Informationen

17.10.2023

Nachhaltigkeitsbüro mit neuer Sprechstunde zum Wintersemester 2023/24

Für alle Interessierten, die Fragen oder Ideen zum Thema Nachhaltigkeit an der Uni Köln haben, bietet das Nachhaltigkeitsbüro ab sofort immer mittwochs von 12-13 Uhr eine Sprechstunde im InnoDom Cologne an. Hierzu kann sich formlos über nachhaltigkeitSpamProtectionverw.uni-koeln.de angemeldet werden. 

Weitere Informationen

20.09.2023

Erstmalig eigenes Prorektorat für den Bereich Nachhaltigkeit 

Neben Rektor Professor Dr. Joybrato Mukherjee werden dem Rektorat vom 1. Oktober 2023 an sechs Prorektor*innen sowie der Kanzler angehören. Erstmalig mit einem eigenen Prorektorat ist auch der Bereich Nachhaltigkeit vertreten. Gewählt wurde Professor Dr. Kirk W. Junker als neuer Prorektor für Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen

17.08.2023

BNE-Workshop: „Gestaltungspotenziale in der Lehre aktivieren“

Das Zentrum für Hochschuldidaktik veranstaltet am 27.10.23 einen hochschuldidaktischen Workshop zum Thema "Bildung für Nachhaltige Entwicklung: Gestaltungspotenziale in der Lehre aktivieren".

Weitere Informationen und Anmeldung

08.08.2023

Im aktuellen Unimagazin: Nachhaltigkeit an der Uni Köln

Die aktuelle Ausgabe des Universitätsmagazins berichtet u.a. über aktuelle und kommende Entwicklungen im Bereich der Nachhaltigkeit an der Universität zu Köln. 

Weitere Informationen

27.07.2023

Ringvorlesung im WS 23/24: Moderne Erdsystemwissenschaften - komplex, digital, interdisziplinär

Acht Vorlesungen geben einen ersten Überblick über verschiedene Ansätze und Disziplinen, die das Erdsystem erforschen. Neben dem Klima in der Vergangenheit, den aktuellen klimatischen Bedingungen auch auf anderen Planeten bzw. Monden, werden Prozesse der Erdoberfläche beleuchtet. Koordiniert wird diese Ringvorlesung vom Kernprofilbereich (KPA) "Intelligente Methoden für Erdsystemwissenschaften".

Weitere Informationen

17.07.2023

EUniWell Auslandsstipendium für Projekte mit SDG-Bezug: Call noch bis 30.7.

Noch bis zum 30. Juli 2023 kann sich im Rahmen von Forschung oder Abschlussarbeiten, die im Einklang mit den Sustainable Development Goals stehen, für ein Auslandsstipendium beworben werden. Die Förderung läuft über das EUniWell Abroad Fellowship.

Weitere Informationen

12.07.2023

Erstmalige Ausschreibung des Universitätspreises "Nachhaltigkeit" in 2023

Die Universität zu Köln vergibt in diesem Jahr neben den bereits etablierten Kategorien erstmals einen Universitätspreis „Nachhaltigkeit“ und würdigt damit herausragende Persönlichkeiten, die sich durch ihr besonderes Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit an der Universität zu Köln ausgezeichnet haben.

Weitere Informationen

28.06.2023

Universität zu Köln beschließt ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie

Nachhaltigkeit soll stärker in Forschung, Lehre und Transfer sowie in Betrieb und Organisation verankert werden. Mit der kürzlich beschlossenen Nachhaltigkeitsstrategie ist die Universität einen großen Schritt weiter.

Weitere Informationen

27.06.2023

Nachhaltigkeitsbüro mit erfolgreicher Pop-Up Woche

Das neu gegründete Nachhaltigkeitsbüro der Universität zu Köln war Mitte Juni eine Woche als Pop-Up Office auf dem Albertus-Magnus-Platz zu finden. Vor Ort fand ein gemeinsamer Austausch mit allen Interessierten der Uni Köln auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit statt, begleitet von einem passenden Rahmenprogramm.

Weitere Informationen

15.06.2023

protoTYPES Cologne - Meet founders for a sustainable future

Bei der protoTYPES Cologne erzählen Gründer*innen in der Aula der Universität zu Köln am 22. Juni ab 17.30 Uhr von ihren nachhaltigen Ideen. Sie berichten, wie Lösungen auch neue Herausforderungen entstehen lassen und warum deshalb die richtige Denkweise entscheidend ist.

Weitere Informationen

30.05.2023

Pop-Up Nachhaltigkeitsbüro der Uni Köln vom 16. - 23. Juni

Um sich als neu gegründetes Nachhaltigkeitsbüro der Universität zu Köln genauer vorzustellen und kennenzulernen, wird das Team des Nachhaltigkeitsbüros vom 16. - 23. Juni am Eingang zur Fahrradgarage auf dem Albertus-Magnus-Platz als „Pop-Up-Nachhaltigkeitsbüro“ zu finden sein.

Weitere Informationen

30.05.2023

Zentrum für Lehrer*innenbildung veranstaltet BNE-Aktionstag am 16. Juni

Bildung für nachhaltige Entwicklung bietet die große Chance, die Klassenzimmer zu verlassen und Unterricht lebendig und handlungsorientiert werden zu lassen. Die Universität zu Köln bietet hier spannende Lernorte und inspirierende Projekte, an denen mit Schüler*innen an Nachhaltigkeitszielen gearbeitet wird. Das Zentrum für Lehrer*innenbildung lädt Studierende, (angehende) Lehrkräfte und alle Interessierten herzlich ein, diese Lernorte und Angebote am Freitag, dem 16.06.2023 im Rahmen eines Aktionstags von 14 bis 18 Uhr kennenzulernen.

Weitere Informationen

24.05.2023

EUniWell bietet einwöchiges Intensivprogramm zum Thema „Grüne und CO2-neutrale Städte“ an

Um die Mission der Europäischen Union zu klimaneutralen und intelligenten Städten zu vertiefen, hat EUniWell in Zusammenarbeit mit der Universität Florenz ein einwöchiges Intensivprogramm zum Thema „Grüne und CO2-neutrale Städte“ konzipiert. Der Kurs findet online sowie z.T. vor Ort in Florenz, Italien, statt.

Weitere Informationen

10.05.2023

Gelungenes Follow-Up Meeting zum ersten Forum Nachhaltigkeit

Fortsetzung folgte! Nach der vielversprechenden Veranstaltung des ersten Forum Nachhaltigkeit im Februar ermöglichte ein digitales Folgetreffen Ende April, dass Teilnehmende und Interessierte des Forums erneut zusammenfinden, sich weiter untereinander vernetzen und ihre Zusammenarbeit in den verschiedensten Bereichen fortführen.

Weitere Infomationen

09.02.2023

Lehrgang "Nachhaltigkeitsmanager*in

Die Uni Köln bietet in Kooperation mit der IHK den Lehrgang "Nachhaltigkeitsmanager:in" an und die Anmeldung ist nun geöffnet.

Weitere Infomationen

09.02.2023

Erstes Forum Nachhaltigkeit

Am 9.2.2023 fand das erste Forum Nachhaltigkeit, veranstaltet von der Universität und der Uniklinik im MIT-Hörsaal-Gebäude, statt. Etwa 250 Personen aus allen Bereichen der Universität und Uniklinik versammelten sich, um sich zu informieren, sich zu vernetzen und Pläne für die nachhaltige Transformation auszubauen. Überschattet wurde die Veranstaltung durch den plötzlichen Tod von Frau Kiendler-Scharr, einer renommierten Klimawissenschaftlerin unserer Universität, die sich auch im Rahmen dieser Veranstaltung engagieren wollte.

Weitere Informationen