zum Inhalt springen

Aktuell

WiSo-Fakultät

Ungleiche Voraussetzung für die Beteiligung an Wahlen für Hochbetagte in Deutschland?

Judith Wenner und Michael Wagner untersuchten im Rahmen einer Studie, mit 1826 Befragten im Alter von 80 oder mehr Jahren aus NRW, die Determinanten des Wahlverhaltens bei Bundestagswahlen, wobei die Rolle des Gesundheitszustandes der Hochbetagten im Mittelpunkt stand.

Kölner Unimagazin

Wärme erzeugt Reibung

Im kenianischen Rift Valley vollzieht sich eine weitreichende Transformation. Große Infrastrukturprojekte wie Geothermiekraftwerke verändern vor allem den ländlichen Raum. Kölner und Bonner Forscher*innen untersuchen, was das für die lokale Bevölkerung und ihre Zukunft bedeutet.

Kölner Unimagazin

Beitritt der FH Aachen zum Rheinland-Netzwerk Chancengerechtigkeit

Das Rheinland-Netzwerk "Chancengerechtigkeit", das 2018 zwischen der Universität zu Köln, der RWTH Aachen, der TH Köln, dem Forschungszentrum Jülich GmbH und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. gegründet wurde, ist seit dem Sommer 2022 durch den Beitritt der FH Aachen gestärkt worden. Die Institutionen haben gemeinsame Leitlinien veröffentlicht.

Kölner Unimagazin

Grün steht ihr gut

Heiß, heißer, am heißesten: Der Sommer 2022 brach alle Hitzerekorde. Welche Antwort haben die Städte darauf? Der Biologe Hans Edelmann hat schon eine: Häuser  bepflanzen. Mit der Mensa Zülpicher Straße startete im Juli ein Feldversuch.

Universität

Stellungnahme der Universität zu Köln

Zur Einführung und Besetzung der Professur für Gesundheitssystemforschung/Gesundheitsökonomie

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Hybrid-Unternehmer*innen können Well-being lernen

Wiso-Wissenschaftler*innen gewinnen „Entrepreneurship Research Newcomer Award“.

Universität

Stellungnahme der Universität zu Köln

Zu Vorwürfen von rassistischen Äußerungen innerhalb einer Lehrveranstaltung und einer Diskussionsveranstaltung

# FakeNews 2

Die Faktenchecker

WiSo-Alumnus Ben Unterkofler (*1990) hat an der Universität zu Köln BWL und politische Ökonomie studiert, eine Karriere als Schauspieler vorzuweisen (darunter Rollen im "Tatort", "Kommissar Stolberg" und "Der verlorene Sohn") und 2017 das Startup "share" mitgegründet! Das Unternehmen nutzt die Mechanismen der Konsumgesellschaft, um damit Gutes zu tun.


Video

Studieren an der Universität zu Köln