zum Inhalt springen

Ausschreibung des Universitätspreises 2022 in der Kategorie Verwaltung & Wissenschaftsmanagement

 

Anforderungsprofil

Mit dem Universitätspreis für Verwaltung und Wissenschaftsmanagement werden Mitarbeiter/innen oder Arbeitsgruppen ausgezeichnet.

Bewertungskriterien

  • Herausragende Leistung bei der Umsetzung dienstlicher Aufgaben
  • nicht länger als drei Jahre zurückliegend
  • breite Wirkung für die verschiedenen Nutzergruppen (insb. bei organisationsübergreifenden Projekten)
  • ggf. auch relevant in den Handlungsfeldern Chancengerechtigkeit, Nachhaltigkeit oder Kommunikation
  • längerfristige Wirkung
  • Innovationsfähigkeit

Wer kann vorschlagen?

  • Hochschullehrer/innen
  • Akademische Mitarbeiter/innen
  • Mitarbeiter/innen in Technik und Verwaltung (TuV)
  • Doktoranden/innen
  • Studierende

Wer kann vorgeschlagen werden?

  • Einzelne Mitarbeiter/innen in Technik und Verwaltung bzw. akademische MitarbeiterInnen
  • Arbeitsgruppen / Organisationseinheiten der zentralen Verwaltung, der zentralen Einheiten, der Fakultäten und anderen Organisationseinheiten der Universität

Einreichung

  • Für die Einreichung steht ein Formular als Download-Datei zur Verfügung. Es werden nur Vorschläge berücksichtigt, für die das Formular vollständig ausgefüllt wurde.
  • Bitte reichen Sie Ihren Vorschlag ausschließlich auf dem elektronischen Weg ein.
  • Machen Sie Angaben zu allen sechs Bewertungskriterien.
  • Einreichung mit einer max. halbseitigen Begründung.
  • Ihr Vorschlag muss unterschrieben sein.

Bitte beachten Sie den Termin für die fristgerechte Einreichung Ihres Vorschlags.

Wer entscheidet über die Vergabe des Preises?

Das Rektorat auf Empfehlung des internen wissenschaftlichen Beirats.
 

Verleihung

Die Preise werden anlässlich des Jahresempfangs des Rektors am 24. Januar 2023 verliehen.

Ende der Einreichungsfrist: 30. September 2022 23:59 h

Vorschläge sind bis zum 30. September 2022 23:59 h im Rektorat ausschließlich per E-Mail einzureichen. Bitte beachten Sie: Maßgeblich ist der Posteingang per E-Mail im Rektorat. Vorschläge, die erst am 1.10.2022, eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden!

Bitte senden Sie Ihren Vorschlag an:     

Rektor der Universität zu Köln
z. H. Frau Beate Nenner
Albertus-Magnus-Platz, D-50923 Köln
E-Mail: unipreisSpamProtectionverw.uni-koeln.de

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Beate Nenner
Vorzimmer des Rektors
Tel: 0221 470 1257
E-Mail:  unipreisSpamProtectionverw.uni-koeln.de