zum Inhalt springen

Vorlesungsaufzeichnungen und -Livestreaming

Vorlesungsaufzeichnungen und -Livestreaming sind nützliche Möglichkeiten, um Lehre hybrid zu gestalten und damit flexibel und individuell zugänglich zu machen.

Indem Sie Ihre Vorlesung aufzeichnen, können Sie sonst flüchtige Inhalte Ihrer Lehre auch asynchron verfügbar machen. Dies gibt Studierenden die Möglichkeit, sich auch zu einem späteren Zeitpunkt erneut mit den Inhalten auseinanderzusetzen. Für Sie entsteht so eine nachhaltige Materialsammlung, die Sie auch als OER zur Verfügung stellen können.

Mithilfe von Aufzeichnungen und Lernvideos können Sie die Präsenztermine Ihrer Veranstaltungen didaktisch aufwerten: durch die Vor- und Auslagerung der Informationsvermittlung können Sie die Kontaktzeit mit den Studierenden nutzen, um die Inhalte interaktiv mit diesen zu besprechen und zu diskutieren. Außerdem können Sie Ihre Veranstaltungen so gestalten, dass sie unabhängig von Raum und Zeit von Studierenden absolviert werden können, was z.B. auch internationalen Studierenden die Möglichkeit gibt, daran teilzunehmen.

Die konkrete Umsetzung der Aufzeichnung unterscheidet sich je nach Format der Lehrveranstaltung (z.B. Vorlesung, Seminar, Übung, etc.) und den Räumen (Hörsaal an der UzK oder reine Online-Veranstaltung von zu Hause aus). Dazu finden Sie im Folgenden weitere Informationen.

 

Vorlesungsaufzeichnungen (automatisiert) und
Live-Streaming in bestimmten Hörsälen der UzK

An der Universität zu Köln gibt es zum Wintersemester 2021/22 15 Hörsäle, in denen Sie automatisiert Ihre Vorlesung ohne umfangreiche technische Vorbereitung aufzeichnen oder live-streamen können (Stand März 2022).

Erforderlich ist, dass Sie Ihre Veranstaltung in einem der 15 ausgewiesenen Hörsälen durchführen und, wenn Sie sie aufzeichnen oder livestreamen möchten, Kontakt zum Opencast-Team des RRZK aufnehmen. Im Anschluss an die Aufzeichnung schneiden Sie Ihr Video selbst, können es auf ILIAS einstellen oder weiterverwenden.

Nähere Informationen zum Workflow finden Sie hier:

Automatisierte Vorlesungsaufzeichnungen und -Livestreaming sind in den folgenden 15 Hörsälen möglich:

Vorlesungsaufzeichnungen (selbstgesteuert)

Selbstverständlich können Sie Ihre Lehrveranstaltungen, Vorlesungen und Vorträge auch von zu Hause aus aufzeichnen.

Für professionelle und einfach durchführbare Filmaufzeichnungen (z.B. für Vorträge, Vorlesungen und Lehrvideos) stehen Ihnen die One Button Recording Studios des Netzwerks Medien zur Verfügung.

 Quicklinks Vorlesungsaufzeichnungen