skip to content

Photo: Heiwa Wong

LehrkräftePLUS Köln

Sie haben in Ihrem Herkunftsland als Lehrerin oder Lehrer gearbeitet und sind nach Deutschland zugewandert? Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Inhalte des Programms

Das einjährige Programm LehrkräftePLUS Köln unterstützt Sie dabei, sich über beruflichen Möglichkeiten für zugewanderte Lehrkräfte zu informieren. Sie bereiten sich mit einem berufsbezogenen Deutschkurs auf eine C1-Deutschprüfung vor. Sie nehmen an Fachseminaren teil und absolvieren begleitete Praktika an einer Schule im Regierungsbezirk Köln. Zudem werden Sie individuell zu den Perspektiven für ihren weiteren Werdegang beraten. Weitere Informationen zum Ablauf des Programms finden Sie auf den Webseiten des Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache und des Zentrums für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln.

Allgemeine Informationen zum Programm LehrkräftePLUS und den Einstieg als internationale Lehrkraft in Nordrhein-Westfalen finden Sie auch auf der Webseite von LehrkräftePLUS.


Aktuelle Programmlaufzeit (2021 - 2022)

  • Der Bewerbungszeitraum für das aktuelle Programm an der Universität zu Köln war vom 01.12.2020-15.02.2021
  • Das aktuelle Programm läuft vom 01.08.21-15.08.2022


Bewerbung

  • Zum jetzigen Zeitpunkt stehen die Bewerbungsfristen für einen nächsten Programmdurchlauf noch nicht fest.
  • Falls Sie Interesse am Programm LehrkräftePLUS an der Universität zu Köln haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an: bewerbungen-lehrkraefte-plus@verw.uni-koeln.de 
    Sie bekommen dann von uns aktuelle Informationen zum Bewerbungsverfahren, sobald diese feststehen (voraussichtlich ab November 2021).

 

Kontakt und Information

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne per Mail: bewerbungen-lehrkraefte-plus@verw.uni-koeln.de


Kooperationspartner und Förderung

Das Programm wird in Kooperation von International Office, Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache/Arbeitsbereich Interkulturelle Bildungsforschung und dem Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln durchgeführt.
LehrkräftePLUS Köln wird durch das Förderprogramm „NRWege Leuchttürme“ des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) mit finanziellen Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.