skip to content

Zeit für´s Ausland: With Special Needs

An dieser Stelle möchten wir für Studierende und Forschende, die mit Behinderung, chronischer Erkrankung und besonderen Bedürftigkeiten ein Projekt im Ausland realisieren möchten, eine Übersicht über verschiedene Hilsangebote geben.

Zunächst möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Beratungsstellen an der Universität zu Köln (UzK) vorstellen. An diesen Serviceeinrichtungen können Sie sich grundlegend zum Studium mit Behinderung und chronischer Erkrankung beraten lassen und finden dort zahlreiche weiterführende Serviceangebote, die Sie bei Ihrem Studium unterstützen.

In einem weiteren Schritt möchten wir Sie über die besonderen Unterstützungsangebote der Abteilung Internationale Mobilität des International Office informieren. Sie erhalten Informationen zum Studium an den fakultätsübergreifenden Partnerhochschulen und den jeweiligen Ländern, in denen sich die Universitäten befinden. Auch für Auslandsvorhaben, die Sie selbst planen und realisieren möchten (Freemover), können wir Sie beraten. Zudem sind insbesondere Stipendienangebote für Sie interessant, die Ihnen einen Auslandsaufenthalt erleichtern sollen. Über die speziellen Voraussetzungen, die Sie zur Beantragung dieser Stipendien erfüllen müssen, beraten wir Sie sehr gern.

Schließlich möchten wir Ihnen die Angebote unserer Partnerhochschulen vorstellen, die für Studierende mit Behinderung, chronischer Erkrankung und besonderen Bedürftigkeiten aufgelegt wurden, um Ihnen den Aufenthalt an der jeweiligen Universität zu erleichtern.