zum Inhalt springen

Akkreditierung

Die Universität zu Köln ist bislang der Verpflichtung einer regelmäßigen Akkreditierung ihrer Studiengänge im Rahmen der Programmakkreditierung im Zusammenspiel mit externen Agenturen nachgekommen. Nun strebt sie die Systemakkreditierung an, um mit dem Siegel des Akkreditierungsrates die Bestätigung zu erhalten, dass das interne Qualitätsmanagementsystem geeignet ist, die Kriterien aus der Studienakkreditierungsverordnung zu überprüfen.

Auf den folgenden Seiten werden insbesondere für die möglichen Initiator*innen einer Neueinrichtung oder Reakkreditierung (Fachverantwortliche, Fakultäts-QM, Studiendekanate) die einzelnen Prozessschritte innerhalb des Systems dargestellt. Darüber hinaus werden neben der Zusammensetzung und Aufgabe der Akkreditierungskommission sowie dem Format des QM-Dialogs zukünftig auch die akkreditierten Studienprogramme in einer Übersicht vorgestellt.