zum Inhalt springen

Bewerbungsprozess

Unsere aktuell ausgeschriebenen Ausbildungsberufe findest Du hier.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ausbildungsstart

Die Ausbildung startet zum 1. August bzw. 1. September.

Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsprozess umfasst je nach Ausbildungsberuf unterschiedliche Stufen.
Los geht es für alle mit einer Bewerbung. In einigen Ausbildungsberufen gibt es danach einen Einstellungstest oder eine Arbeitsprobe. Im nächsten Schritt laden wir ausgewählte Bewerber:innen zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung sollte folgende Unterlagen umfassen:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten beiden Schulzeugnisse
  • sonstige Zeugnisse / Zertifikate und Praktikumsnachweise

Hinweise für internationale Bewerbungen

Grundsätzliche Voraussetzung für die Aufnahme einer Berufsausbildung ist ein in Deutschland anerkannter Schulabschluss. Der mindestens erforderliche Schulabschluss ist für jeden Ausbildungsberuf festgelegt und jeweils unter "Dein Profil" angegeben. Zur Anerkennung eines im Ausland erworbenen Schulabschlusses kannst du dich - wenn dein jetziger Wohnort in NRW ist - mit deinem Abschlusszeugnis an die folgende Institution wenden:

  • Hauptschulabschluss, Hauptschulabschluss nach Klasse 10: Bezirksregierung Köln (www.bezreg-koeln.nrw.de)
  • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife): Bezirksregierung Köln (www.bezreg-koeln.nrw.de)
  • Fachhochschulreife, Abitur und alle Fragen der Hochschulzugangsberechtigung: Zentrale Zeugnisanerkennungsstelle der Bezirksregierung Düsseldorf (www.schulministerium.nrw.de)

Weitere Informationen über Anerkennungs- und Beratungsstellen in Deutschland findest du unter diesem Link.

Das anerkannte Zeugnis solltest du bereits als Anlage deinen Bewerbungsunterlagen für die Berufsausbildung beifügen, da es ein wichtiges Auswahlkriterium darstellt. Für den Abschluss eines Ausbildungsvertrags ist die Anerkennung zwingend erforderlich. Sollte bis dahin kein anerkanntes Abschlusszeugnis vorliegen, kann der Ausbildungsvertrag mit der Universität zu Köln leider nicht geschlossen werden.

Die Uni Köln fördert in ihren Beschäftigungsverhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkommen. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.