skip to content

Angebote der Universität zu Köln

Die nachfolgenden Links führen Sie zu Serviceeinrichtungen, die Sie an der Universität zu Köln dabei unterstützen, Ihr Studium oder Ihre Forschungsvorhaben bestmöglich realisieren zu können.

 

Servicezentrum Inklusion (SZI)
Bietet Ihnen vielfältige Hilfe z.B. Organisations- und Inklusionsberatung sowie psychologische Beratung

Assistentenstelle der Universität zu Köln
Hier erhalten Studierende Unterstützung fürs Studium, z.B. Mitschriftenhilfe oder Mobilitätsunterstützung etc.

Beauftragter für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung
Ansprechpartner für Studierende zu allen Fragen rund ums Studium mit Behinderung, chronischer Erkrankung und sonstigen Beeinträchtigungen

Wegweiser für das Studium mit Behinderung, chronischer oder psychischer Erkrankung
Hier erhalten Sie einen Überblick über realisierte und geplante Maßnahmen zur Inklusion und zum Barriereabbau sowie hilfreiche Hinweise zum Studium mit Behinderungen, chronischen oder psychischen Erkrankungen und sonstigen Beeinträchtigungen

Netzwerk Inklusion
Insbesondere imund für das Lehramtsstudium. Ziel des Netzwerks Inklusion ist es, sich über Schwerpunkte und Schnittstellen der vielfältigen Aktivitäten auszutauschen und Inklusive Bildung an der Universität zu Köln gemeinsam zu gestalten.

Studieren ohne Schranken (SoS)
Studieren ohne Schranken ist ein autonomes Referat, welches sich für die Belange von Studierenden mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen und ein gesundes Studium einsetzt.

Fachschaft Inklusion
Die Fachschaft Inklusion ist ein Zusammenschluss von derzeit 15 Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen (hauptsächlich Lehramtsstudierende) der Universität zu Köln.
Sie möchte ein möglichst interessantes und vielfältiges Angebot zum Thema Inklusion für die Studierenden, aber auch alle Interessierten (Referendar*innen, Lehrer*innen, Eltern etc.) etablieren, um den Austausch über Inklusion anzuregen.

Studieren mit Beeinträchtigung
Hinweise und Angebote des Kölner Studierendenwerks rund um das Thema Studieren mit Beeinträchtigungen

Autonomes Behindertenreferat der Uni Köln
Das Behindertenreferat vertritt alle Studierenden mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen an der Universität zu Köln, als autonomes Referat des Allgemeinen Studentenausschusses (AStA). Das Ziel des Behindertenreferates ist es, die Studiensituation der betroffenen Studierenden zu normalisieren. Das autonome Behindertenreferat bietet Beratungen und zahlreiche Unterstützungsangebote für Studierende mit besonderen Bedarfen an.

Wir möchten Sie noch darauf aufmerksam machen, dass auch die Stadt Köln ein umgangreiches Informationsangebot für Menschen Mit behinderungen auf ihrer Homepage bereithält.