zum Inhalt springen

Individuelle Karriereberatung

Mitglieder des Junior Faculty Clubs haben die Möglichkeit, eine individuelle Karriereberatung des Deutschen Hochschulverbands in Anspruch zu nehmen.

Die Berater des DHV bereiten sich anhand Ihrer Unterlagen persönlich auf das Gespräch mit Ihnen vor und Sie haben die Gelegenheit, im Vorfeld spezifische Themenschwerpunkte abzusprechen. Dadurch haben Sie während des zweistündigen Gesprächs die Möglichkeit, gezielte Fragen zu Ihrer individuellen Karrieresituation zu stellen.   

Inhalte der Beratung:

  • Status-Quo-Analyse
  • Stärken-Schwächen Profil erstellen
  • Optimierung für die (Zwischen-)Evaluation
  • Optimierung der Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbung und Selbstmarketing
  • Verhandlungen in Bezug auf Anschlusspositionen oder externe Professuren
  • Identifikation überzeugender Alleinstellungsmerkmale
  • Individuelle Karriereplanung
  • Berufs- und Lebensplanung

Freie Plätze werden über die Mailingliste ausgeschrieben, unter Umständen kann es eine Warteliste geben.

Wir freuen uns, dieses Angebot gemeinsam mit dem Postdoc-Programm der Abteilung Personalentwicklung Wissenschaft anzubieten.

Die nächsten Termine für die individuelle Karriereberatung sind bereits in Planung.

 

Beratung speziell für Frauen (gefördert aus Mitteln des Professorinnenprogramm II)


Mögliche Termine:
26.03.: 09:00 - 11:00 oder 11:15 - 13:15 Uhr
29.03.: 09:00 - 11:00, 11:15 - 13:15, 13:30 - 15:30, 15:45 - 17:45 Uhr
30.03.: 13:30 - 15:30, 15:45 - 17:45 Uhr

Die Beratung kann zu den folgenden Themen erfolgen:
- Optimierung der Bewerbungsunterlagen für eine (Junior-)Professur
- Vorbereitung auf das Auswahlgespräch im Bewerbungsprozess
- Strategisches Vorgehen und Verhandlungstaktik
- Identifikation überzeugender Alleinstellungsmerkmale


Bitte melden Sie sich bis zum 22.02. unter: jfc-contact@uni-koeln.de an unter der Angabe Ihres konkreten Beratungsanliegens und der für Sie möglichen Zeitfenster.
Hinweis: Eine Anmeldung führt noch nicht zu einer Teilnahmebestätigung. Die Termine werden nach Dringlichkeit des Anliegens vergeben.