skip to content

KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks

 

KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks dient als  Lecture-Series Plattform, auf der Professor_innen, Wissenschaftler_innen, Promovierende, Absolvent_innen, Alumnae und Alumni sowie Freund_innen der Universität zu Köln ihre Forschung oder Projekte in Form eines Webinars präsentieren können.

3. KölnAlumni WELTWEIT DigiTalk

Aufzeichnung des 3. KAW DigiTalks mit Dr. Zachary Callen (05.11.2020)

"US Presidential Elections: A Post-Election Analysis" mit Dr. Zachary Callen - 05.11.2020

Zwei Tage nach der historischen Präsidentschaftswahl in den USA durften wir den Politikprofessor des Allegheny College (Meadville, Pennsylvania), Partnerhochschule der UzK, zu unserem 3. KölnAlumni WELTWEIT DigiTalk einladen. Dr. Callen gab einen spannenden, kurzweiligen Einblick in das Präsidentschaftswahlsystem der USA, mit all seinen Stärken und Schwächen. Im Anschluss kommentierte er die bis dahin bekannten Ergebnisse der Wahl. Welch ein Zufall, dass wir einen Sprecher aus Pennsylvania engagieren konnten, denn zur Zeit des DigiTalks gab es noch kein eindeutiges Wahlergebnis und Pennsylvania galt als einer der heiß umkämpftesten Staaten.

Dr. Callen nahm sich nach seinem Talk noch ausführlich Zeit für die vielen Fragen des internationalen Publikums, welches sich dieses Mal aus unseren Alumnae und Alumni, aktuellen Kölner Studierenden, externen Gästen, sowie Mitarbeiter*innen und Studierenden des Allegheny Colleges zusammensetze. Der DigiTalk konnte so auch genutzt werden, um die langjährige Partnerschaft der beiden Institution hervorzuheben. Dafür richtete nicht nur Christiane Biehl, Leiterin der Abteilung 93 der UzK, Begrüßungsworte an das Publikum, sondern auch Lucinda Morgan und Lenee McCandless (International Office), sowie Felix Kirchhof (aktueller Deutscher Teaching Assistant) vom Allegehny College. 

KölnAlumni WELTWEIT bedankt sich recht herzlich bei Dr. Zachary Callen, dem Allegheny College und allen zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 

2. KölnAlumni WELTWEIT DigiTalk

Aufzeichnung des 2. KAW DigiTalks mit Janine Steeger (04.09.2020)

"Going Green - unperfekt das Klima schützen" mit Janine Steeger - 04.09.2020 

Am 04. September durften wir Janine Steeger zu unserem 2. KölnAlumni WELTWEIT DigiTalk einalden. Darin konnten wir im gemeinsamen Interview über ihren Werdegang von erfolgreicher Fernsehmoderatorin zur Klimaschützerin sprechen. Steeger konnte dem internationalen Publikum im Gespräch verdeutlichen, dass man dabei nicht "perfekt" sein - also keine komlette Wandlung von einem Tag auf den anderen vollziehen muss, sondern, dass auch schon kleine Schritte eine große Wirkung zeigen können. Das Interview orientierte sich an Steegers Buch ("Going Green. Warum man nicht perfekt sein muss, um das Klima zu schützen"), in welchem sie Ihre Geschichte und vor allem ihre Message festgehalten hat.

Im Anschluss an das Interview nahm sich Janine Steeger noch Zeit für eine ausführliche Fragerunde, in der sie auch auf ihr Projekt Futurewoman eingegangen ist. Über den gesamten DigiTalk überzeugte Steeger mit ihrer nahbaren, ehrlichen Art.

KölnAlumni WELTWEIT bedankt sich recht herzlich bei Janine Steeger und allen zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

1. KölnAlumni WELTWEIT DigiTalk

Aufzeichnung des 1. KAW DigiTalks mit Dr. Joann Halpern (20.07.2020)

Building Your International Career mit Dr. Joann Halpern - 20. Juli 2020, 17:00 Uhr

Am 20. Juli 2020 war es soweit: KölnAlumni WELTWEIT startete mit einem neuen Online-Format, das während der Corona-Krise heraus entstanden ist. Die KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks dienen als Plattform für renommierte universitätsinterne und –externe Gastreferent_innen und gleichzeitig als digitales Vernetzungsinstrument für unsere internationalen Alumnae und Alumni untereinander sowie mit auswärtigen Gästen und Teilnehmer_innen.

Wir freuten uns sehr, dass Dr. Joann Halpern, Leiterin des Hasso Plattner Instituts New York, als erste Gastreferentin die Lecture Series eröffnete. Mit ihrem Vortrag „Building Your International Career“ begeisterte sie 38 internationale Teilnehmer und Teilnehmerinnen und stand im Anschluss für ein Q/A zur Verfügung. Mit großem Enthusiasmus startete Joann Halpern mit ihrer Präsentation. Zunächst erklärte sie dem aufmerksamen Publikum den Unterschied zwischen Fixed und Growth Mindset, bevor sie ausführlich auf die Wichtigkeit und den Nutzen von Networking einging. Dabei animierte sie die Teilnehmer_innen ihr eigenes Board of Directors zu kreieren, d.h. sich mit Unterstützer_innen aus verschiedensten Bereichen (Finanzen, Mentoring, Lifestyle) zu vernetzen, die helfen, die eigenen Ziele zu erreichen. Zusätzlich gab Halpern hilfreiche Tipps bezüglich Netzwerkaufbau, -pflege und -ausbau. Ihre Präsentation untermalte sie durch Anekdoten aus ihrem eigenen Karriere- und Lebensweg, die im anschließenden Q/A zahlreiche Fragen inspirierten.

Die Fragerunde wurde von den Teilnehmer_innen gut angenommen. Dr. Halpern beantwortete jede der Fragen sehr detailliert und nahm sich Zeit für jedes Anliegen. Währenddessen gab sie außerdem eine kleine Übung als „Hausaufgabe“ für alle mit: Erstellung von persönlichen drei „Fünf-Jahres Plänen“ – einen für die aktuelle Situation, einen wenn der eigene Arbeitsbereich nicht (mehr) existieren würde und einen ohne (finanzielle) Einschränkungen.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur diese Übung für sich aus diesem ersten DigiTalk für sich mitnehmen konnten. Uns hat es großen Spaß gemacht und bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei Dr. Joann Halpern und allen Partizipierenden des ersten KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks.