zum Inhalt springen

Third Mission Service der Koordinierungsstelle

 

Third Mission bezeichnet den Auftrag der Universität, ihr Wissen für die Gesellschaft verfügbar zu machen sowie Impulse aus der außeruniversitären Welt für Forschung und Lehre aufzunehmen. Der interaktive Wissenstransfer steht somit im Zentrum von Third-Mission-Aktivitäten. Die Koordinierungsstelle Wissenschaft + Öffentlichkeit ist hier insbesondere in den universitären Handlungsfeldern  „Gesellschaftliches Engagement“ wie auch „Lebenslanges Lernen“ aktiv (vgl. http://portal.uni-koeln.de/third-mission). Durch spezialisierte Angebote für Kinder, Jugendliche  und Senior*innen werden Bildungsbedarfe im Sinne eines Lebenslagen Lernens bedient, die weit über die Altersgruppe der regulär Studierenden hinausgeht. Mit Citizen Science Projekten und öffentlichen Veranstaltungen ermöglicht die Koordinierungsstelle den Austausch zwischen Zivilgesellschaft und Universität und erlaubt interessierten Bürger*innen die Beteiligung an wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskussionen.

Die Durchführung von Aktivitäten im Bereich von Third Mission oder Wissenschaftskommunikation wird heute als Erwartung von externen Geldgebern an Wissenschaftler*innen herangetragen, z.B.  im Rahmen von Stipendien oder als Teilprojekte der Öffentlichkeitsarbeit in Sonderforschungsbereichen. Die Koordinierungsstelle Wissenschaft + Öffentlichkeit bietet hier ihre Unterstützung an, indem sie Projekte und Veranstaltungen in ihren Arbeitsbereichen KölnerKinder- und JuniorUniversität sowie Gasthörer- und Seniorenstudium organisiert. Mitarbeiter*innen der UzK können als Dozent*innen mitwirken, Erfahrungen im Austausch mit den verschiedenen Altersgruppen sammeln, sich didaktisch beraten lassen und die Erwartungen von Geldgebern an einem Dialog mit der Öffentlichkeit erfüllen.

Bei Interesse an einer Mitwirkung:

 

In diesem Sinne können Sie sich gerne mit den Mitarbeiter*innen der Koordinierungsstelle in Verbindung setzen.