zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Auf ins Arbeitsleben mit Behinderung, chronischer oder psychischer Erkrankung!

Titel der Veranstaltung Auf ins Arbeitsleben mit Behinderung, chronischer oder psychischer Erkrankung!
Datum Mittwoch, 03.11.2021
Uhrzeit 16:00 - 18:30 Uhr
Raum/ Gebäude Zoom
Straße /
PLZ + Ort /
Information zur Veranstaltung Beeinflusst meine gesundheitliche Beeinträchtigung (Behinderung, chronische und/oder psychische Erkrankung) meinen Einstieg in das Berufsleben? Und wenn ja inwiefern? Wie integriere ich meine gesundheitliche Beeinträchtigung in meine berufliche Identität? Wie gehe ich damit im Bewerbungsverfahren um? Wo finde ich Unterstützungs- und Beratungsangebote zu meinen Möglichkeiten und eventuellen Herausforderungen im Arbeitsleben?

In der Informationsveranstaltung „Auf ins Arbeitsleben mit Behinderung, chronischer oder psychischer Erkrankung!“ des Lehr- und Forschungsbereichs Arbeit und berufliche Rehabilitation, des Servicezentrums Inklusion und des Career Service Netzwerks widmen wir uns diesen Fragen und betrachten dabei folgende Aspekte:

- Berufliche Identität
- allgemeine berufliche Orientierung
- Stellensuche und Bewerbungsverfahren
- Teilhabe im Arbeitsleben
- Beratungsstellen und Unterstützungsangebote
- Erfahrungsberichte zum Berufseinstieg und zur Berufstätigkeit

Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen, wenn Sie Student*in, Absolvent*in, Gasthörer*in oder Doktorand*in sind und sich von der Veranstaltung angesprochen fühlen!

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Wir lassen Ihnen die Zugangsdaten einige Tage vor der Veranstaltung zukommen. Sie haben die Möglichkeit, das Meeting anonym zu besuchen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Veranstalter Servicezentrum Inklusion, Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation, Career Service Netzwerk
URL Veranstalter https://inklusion.uni-koeln.de/beruf/index_ger.html
Kontakt Anmeldung: Schreiben Sie eine Mail an beruf-und-behinderung@uni-koeln.de l Teilen Sie uns gerne mit, wenn Sie Anforderungen an Kommunikation und Teilnahme haben. Wir planen u.a. die Veranstaltung automatisch zu untertiteln.
E-Mail beruf-und-behinderungSpamProtectionuni-koeln.de