zum Inhalt springen

Foto: Frank Hasenstab

Japan
 

※ News

Deutsch-Japanische Wissenschaftskooperationen am Rhein

Interkulturelle, interdisziplinäre und interuniversitäre Ringvorlesung

Gemeinsame Veranstaltung der Universität Bonn, Universität Köln und des Japanischen Kulturinstituts Köln
im Sommersemester 2021 | Mittwochs, 18.00 – 19.30h, per Zoom

In diesem Jahr werden 160 Jahre deutsch-japanische Beziehungen gefeiert, die 1861 mit dem Freundschafts-, Handels- und Schifffahrtsvertrag zwischen Japan und Preußen ihren Anfang nahmen. Innerhalb des engen Geflechts bilateraler Beziehungen erwies sich stets der wissenschaftliche Austausch beider Länder als besonders fruchtbar und nachhaltig. Eine Vielzahl von Universitätspartnerschaften ermöglicht heutzutage Studien- und Forschungsaufenthalte im jeweils anderen Land. Fakultätsübergreifend werden in vielen Fachbereichen gemeinsame Projekte und Grundlagenforschung betrieben.

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Seite des Japanischen Kulturinstituts

 
※ Kontakt (Japanbeziehungen)
 

Botschafter der Universität zu Köln für Japan Kontakt im International Office
Prof. Dr. Wolfgang Jagodzinski
Institut für Soziologie und Sozialpsychologie

E-Mail:  jagodzinskiSpamProtectionza.uni-koeln.de
Dr. Johannes Müller
Abteilungsleitung Internationale Wissenschaft, 
Hochschulpartnerschaften, Japan- und Türkeibeziehungen
Tel: +49 221 470 - 6898
Fax: +49 221 470 - 4531

E-Mail:  j.muellerSpamProtectionverw.uni-koeln.de

 

※ Studieren und Forschen in Japan

 
Studieren in Japan

Informationsveranstaltung des International Office: 20.11.2019

Infos und Anlaufstellen an der UzK

 
 
※ Japanische Partneruniversitäten der UzK

 

※ Studieren und Forschen in Köln

 

Die Universität zu Köln nimmt regelmäßig an der "European Higher Education Fair" (EHEF) in Japan teil. Besuchen Sie uns dort gerne an unserem Stand.

GATE Germany

https://www.ehef-japan.org

Twitter: #EHEFJapan ・#欧州留学フェア

 

Infos und Anlaufstellen an der UzK

 
 
※ Vergangene Veranstaltungen

 
Keio Cologne Lecture Series (2018/2019)

Getting Old and Even Older – Pathways to Longevity and Implications for Society

Research and Experiences from Japan and Germany

Weitere Informaitionen