zum Inhalt springen

Basisworkshop Peerberatung

An wen richtet sich der Workshop?
Der Basisworkshop Peerberatung richtet sich an alle Studierenden, die (Erstsemester-)Studierende unterstützen. Sei es als Fachschaftsmitglied, Erstsemestertutor*in oder als studentische*r Mitarbeiter*in der Universität zu Köln.

Was ist das Ziel des Workshops?
Wir wollen Euch in Eurer Rolle als Peerberater*innen stärken und euch Instrumente an die Hand geben, um mit den Anliegen Eurer Zielgruppe z.B. bei Informationsveranstaltungen oder in Gesprächssituationen professionell und sicher umzugehen.

Im Workshop wird u.a. auf folgende Fragen eingegangen:

  • Was macht Peerberatung besonders?
  • Wie kann ich eine Peerberatung sinnvoll gestalten?
  • Wie kommuniziere ich ohne zu bewerten?
  • Wie möchte ich meine Rolle als Peerberater*in ausfüllen?
  • Wie gehe ich mit Unsicherheiten um?

Was kann ich in dem Workshop lernen?

  • Grundlagen der Kommunikation und Peerberatung
  • Einführung in Gesprächs- und Fragetechniken
  • Reflexion der Rolle als Peerberater*in
  • Kenntnisse von Unterstützungsangeboten

Wie lerne ich all das im Workshop?
Der Workshop lebt von einem Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Nach kurzen theoretischen Inputs wird in Kleingruppen die Theorie an Fallbeispielen aus der Universität praktisch erprobt und anschließend reflektiert. Ihr seid eingeladen, Fälle und Erfahrungen einzubringen.  

Was muss ich tun?

  • Aktiv am Basisworkshop teilnehmen
  • Nach dem Workshop: Online-Reflexion zur Peerberatung bei Ilias hochladen.

Organisatorisches:

  • Der nächste Workshop findet online am Freitag, 25.09.2020 & Freitag, 02.10.2020, jeweils von 10-16 Uhr statt.
  • Die Anmeldung wird in Kürze hier möglich sein.
  • Der Workshop findet digital über Zoom statt. Du erhältst ca. 2-5 Tage vor dem Kurs einen Link, über den du dem Zoom-Meeting beitreten kannst. Bitte beachte die Datenschutzinformationen zur Nutzung von Zoom.
  • Eine Anmeldung zum Workshop ist bis 10 Tage vor dem Workshop möglich!
  • Die Teilnahme ist pro Workshop auf 15 Teilnehmer*innen beschränkt.
  • Nach erfolgreicher Teilnahme am Workshop erhältst du selbstverständlich eine Teilnahmebescheinigung.