skip to content

Summer Semester 2013

 

„A New Passage to India“ - Alumni-Treffen in Berlin

10. April 2013

Ende März 2013 trafen sich rund 100 ehemalige DAAD-Stipendiaten verschiedenster Studienrichtungen an der HWR Berlin zu einem Indien-Alumni Meeting. Die Alumni wurden im Rahmen des DAAD Programmes „A New Passage to India“ gefördert, das zur Steigerung der Indienkompetenz an deutschen Hochschulen den akademischen Austausch mit Indien stärkt.  

Bei dem Treffen stand neben dem Austausch persönlicher Erfahrungen und Eindrücke die strategische Ausrichtung der Initiative im Mittelpunkt der Veranstaltung. In Workshops diskutierten die Teilnehmer damit verbundene Themen, beispielsweise den Aufbau regionaler Alumni-Gruppen, die Vermittlung von Know-how zur Vereinsgründung, den Ausbau von Netzwerken zum Wissenstransfer an zukünftige Indien-Stipendiaten, aber auch Themen wie die Förderung des freiwilligen Engagements im Rahmen des Projektes „Teach for India“.

Abgerundet wurde das Programm durch spannende Vorträge, u.a. durch den Alumnus des Indian Institute of Management Ahmedabad (IIMA) Christian Klemenz, der über sein Startup „St. Erhard“ berichtete. Das Unternehmen, das er in Kooperation mit einem ehemaligen indischen Kommilitonen gründete, exportiert fränkisches Bier nach Indien und vermarktet das deutsche Produkt erfolgreich auf dem indischen Markt.

Abschließend referierte Frau Miriam Condé vom DAAD über zukünftige Fördermaßnahmen und Stipendienmöglichkeiten für Indien-Interessierte.

Autorin: Charlotte Dünnwald - Alumna des Indian Instituts of Management, Ahmedabad