skip to content

Das Projekt

Das Projekt BIDS-KIDS (Betreuungsinitiative Deutsche Ausland- und Partnerschulen – Kölner Initiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen) widmet sich der Förderung des Anteils von PASCH-Absolvent*innen in der Studieneingangsphase, der Sensibilisierung von PASCH-Schüler*innen für die Studienmöglichkeiten an der Universität zu Köln und der subsequenten Unterstützung von deren Studienerfolg.

Der Sommerkurs BIDS-KIDS bietet den teilnehmenden internationalen PASCH-Schüler*innen einen Überblick über das strukturierte Studien- und Betreuungsangebot der Studieneingangsphase Studienstart International plus.

Neben dem Austausch mit Ansprechpartner*innen und detaillierter Information über Bewerbungsfristen und -voraussetzungen (Uni-Assist, Test-AS und beglaubigte Zeugnisse) erhalten die Teilnehmenden einen spannenden Einblick in das Studium an der Universität zu Köln und das Leben in Köln.

Ein Recap aus den Alumni-Beiträgen für das Videoprojekt im Rahmen des Sommerkurses.

Projektkomponenten

Sie können die PDF-Versionen der Texte hier herunterladen.

Rückblick auf vergangene Sommerkurse

2019

expand:
Gemeinsame Besichtigung des Kölner Doms
expand:
BIDS-KIDS-Alumni vor dem Kölner Dom
expand:
Sportlich aktiv beim Fußballpicknick
expand:
Brainstorming für unseren 1. Rap-Text... .
expand:
... und unseres 1. Musikvideo
expand:
Letzte gemeinsame Veranstaltung: die Abschlussfeier

2020

expand:
Unser 1. Online BIDS-KIDS-Kurs
expand:
Kreative Projektarbeit mit dem Schwerpunkt auf Fotografie
expand:
Workshop zum Thema "Interkulturelle Sensibilisierung"
expand:
Einsatz von unterschiedlichen digitalen Tools wie Mural, Zoom,...
expand:
... so sieht digitale Zusammenarbeit aus.
expand:
Infovorträge zum Thema "Studium in Deutschland/Köln"

2021

expand:
Unser zweiter virtueller Sommerkurs...
expand:
Einsatz von Mural für das kreative Projekt
expand:
Pausenhof bei Gather.town
expand:
Kreatives Projekt zum Thema "Träume, Glück und Zufriedenheit"
expand:
Infovortrag zum Thema "Wohnen in Köln"
expand:
Die Alumni und ihre Zertifikate bei der Abschlussfeier