skip to content

KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks

 

KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks dient als  Lecture-Series Plattform, auf der Professor_innen, Wissenschaftler_innen, Promovierende, Absolvent_innen, Alumnae und Alumni sowie Freund_innen der Universität zu Köln ihre Forschung oder Projekte in Form eines Webinars präsentieren können.

2. KölnAlumni WELTWEIT DigiTalk

Aufzeichnung des 2. KAW DigiTalks mit Janine Steeger (04.09.2020)

"Going Green - unperfekt das Klima schützen" mit Janine Steeger - 04.09.2020 

Am 04. September 2020 durften wir im Rahmen unseres 2. KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks Janine Steeger zu einem Interview begrüßen. Die ehemalige RTL-Moderatorin ist heute als „Green Janine“ unterwegs und hat mit uns über ihren Weg von der „Umweltsau zur Klimaschützerin“ (Steeger, Janine. Going Green. Warum man nicht perfekt sein muss, um das Klima zu schützen. München, 2020, S.10) gesprochen.

Janine Steegers Ansatz, dass man nicht perfekt sein muss, um das Klima zu schützen, und ihre sehr nahbare, bodenständige Art hat unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Welt beeindruckt. Wir haben über ihre Entscheidung, ihren einstigen Traumjob zu kündigen, um sich auf den Weg zu „Green Janine“ zu machen, gesprochen. Darüber hinaus hat uns Janine Steeger Einblicke in ihre ganz privaten Veränderungen – Mobilität, Mode, Lebensmitteleinkauf, u.v.m. – gegeben. Sie gibt dabei zu, dass das nicht immer alles einfach war und dass auch sie Kompromisse eingegangen ist. Steeger sagt dazu selbst in ihrem Buch: „Der Weg zur Klimaschützerin ist eben keine 100%-Wende; auch ich bin an einigen Stellen konsequenter als an anderen, und ich gehe durchaus Kompromisse ein. Das ist meiner Meinung nach auch der einzig gangbare Weg, um Nachhaltigkeit wirklich im eigenen Leben zu verankern“ (ebd. S.110).

Mit den über 20 internationalen Zuschauerinnen und Zuschauern konnten wir im Anschluss gemeinsam mit Janine Steeger eine lebhafte Q/A-Runde durchführen. Dabei kam auch ihr Projekt „Futurewoman“ zur Sprache, welches Frauen im Umweltschutz eine Plattform und ein Gesicht gibt , und welches KölnAlumni WELTWEIT sicherlich in Zukunft nutzen wird – vielleicht schon für die Summer School „Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ im nächsten Jahr?

KölnAlumni WELTWEIT bedankt sich recht herzlich bei Janine Steeger und allen zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 

 

1. KölnAlumni WELTWEIT DigiTalk

Aufzeichnung des 1. KAW DigiTalks mit Dr. Joann Halpern (20.07.2020)

Building Your International Career mit Dr. Joann Halpern - 20. Juli 2020, 17:00 Uhr

Am 20. Juli 2020 war es soweit: KölnAlumni WELTWEIT startete mit einem neuen Online-Format, das während der Corona-Krise heraus entstanden ist. Die KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks dienen als Plattform für renommierte universitätsinterne und –externe Gastreferent_innen und gleichzeitig als digitales Vernetzungsinstrument für unsere internationalen Alumnae und Alumni untereinander sowie mit auswärtigen Gästen und Teilnehmer_innen.

Wir freuten uns sehr, dass Dr. Joann Halpern, Leiterin des Hasso Plattner Instituts New York, als erste Gastreferentin die Lecture Series eröffnete. Mit ihrem Vortrag „Building Your International Career“ begeisterte sie 38 internationale Teilnehmer und Teilnehmerinnen und stand im Anschluss für ein Q/A zur Verfügung. Mit großem Enthusiasmus startete Joann Halpern mit ihrer Präsentation. Zunächst erklärte sie dem aufmerksamen Publikum den Unterschied zwischen Fixed und Growth Mindset, bevor sie ausführlich auf die Wichtigkeit und den Nutzen von Networking einging. Dabei animierte sie die Teilnehmer_innen ihr eigenes Board of Directors zu kreieren, d.h. sich mit Unterstützer_innen aus verschiedensten Bereichen (Finanzen, Mentoring, Lifestyle) zu vernetzen, die helfen, die eigenen Ziele zu erreichen. Zusätzlich gab Halpern hilfreiche Tipps bezüglich Netzwerkaufbau, -pflege und -ausbau. Ihre Präsentation untermalte sie durch Anekdoten aus ihrem eigenen Karriere- und Lebensweg, die im anschließenden Q/A zahlreiche Fragen inspirierten.

Die Fragerunde wurde von den Teilnehmer_innen gut angenommen. Dr. Halpern beantwortete jede der Fragen sehr detailliert und nahm sich Zeit für jedes Anliegen. Währenddessen gab sie außerdem eine kleine Übung als „Hausaufgabe“ für alle mit: Erstellung von persönlichen drei „Fünf-Jahres Plänen“ – einen für die aktuelle Situation, einen wenn der eigene Arbeitsbereich nicht (mehr) existieren würde und einen ohne (finanzielle) Einschränkungen.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur diese Übung für sich aus diesem ersten DigiTalk für sich mitnehmen konnten. Uns hat es großen Spaß gemacht und bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei Dr. Joann Halpern und allen Partizipierenden des ersten KölnAlumni WELTWEIT DigiTalks.