zum Inhalt springen

Landesportal ORCA.nrw: OER veröffentlichen

vergrößern:
Digitales Ökosystem ORCA.nrw, Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw, CC BY-ND 4.0

ORCA.nrw – das ist der Open Resources Campus des Landes Nordrhein-Westfalen: Ein Online-Portal für digital gestütztes Lehren und Lernen, an dem sich alle 37 öffentlich-rechtlichen Hochschulen in NRW beteiligen. Hier finden Lehrende und Studierende offene Bildungsmaterialien – Open Educational Resources (OER), die frei zum Lehren und Lernen genutzt werden können. Lehrende können auf ORCA.nrw ihr eigenes Lehrmaterial veröffentlichen und so zu einem uneingeschränkten Zugang zu Bildung beitragen. Dabei stellt das Portal ein Tool zur Vernetzung und zum Austausch zur Verfügung. (Der Start erfolgt im Sommer 2021, aktuell befindet sich eine Beta-Version mit Content für Studierende online.)

Angebote für Lehrende auf ORCA.nrw

  • Sie finden Lehr- und Lernmaterial unter Creative Commons Lizenzen, das Sie für Ihre Lehre verwenden und in vielen Fällen auch verändern dürfen.
  • Sie können Ihre Lehrmaterialien hochladen und teilen, unabhängig davon, ob es eine Präsentation, ein Video, eine Grafik oder ein ILIAS-Objekt ist.
  • Sie erhalten Service-, Beratungs- und Weiterbildungsangebote wie die Rechtsinformationsstelle E-Learning sowie Qualifizierungsangebote zu z. B. mediendidaktischen Themen.
  • Sie können sich über Förderausschreibungen, Termine, Veranstaltungen u.v.m. im Bereich digitalen Lernens an nordrhein-westfälischen Hochschulen informieren.
  • Sie können sich rund um das Thema OER, Creative Commons Lizenzen und ORCA.nrw vom Netzwerk ORCA.nrw beraten lassen. Die Ansprechpartnerin an der UzK ist Dr. Magdalena Spaude.(Über die Arbeit des Netzwerkes erfahren Sie mehr im Tagungsband "Lehrentwicklung by Openess – Open Educational Resources im Hochschulkontext.", Seite 23)

Angebote für Studierende auf ORCA.nrw

  • Sie finden Lehr und Lernmaterial, das für alle und jederzeit zugänglich, kostenfrei und qualitätsgesichert ist, z.B. vollständiger Online-Kurse (z. T. kreditierbar) wie auch Einzelmaterial, wie Videos oder Aufgaben.
  • Sie können an Online-Kursen zu Lernstrategien oder an Self-Assessments zu Mathematik sowie Sprach- und Textverständnis teilnehmen.
  • Sie erhalten Serviceangebote wie ein Mathe-Support oder ein Sprachtelefon, die begleitend zum Lehr-Lernmaterial in Anspruch genommen werden können.
  • Sie können sich, z. B. über Studienberatungen der jeweiligen Hochschulen oder die lokalen Schreibzentren informieren.

Eigenes Lehrmaterial als OER veröffentlichen

Welche Potentiale und Vorteile kann das Veröffentlichen und Teilen eigener Lehrmaterialien haben?

Wenn man das eigene Lehrmaterial veröffentlichen will, muss man sich als Autor oder Autorin Gedanken zu den folgenden drei Punkten machen:

Eine ausführliche Broschüre zum Thema Erstellen von OER-Materialien finden Sie hier. Ein weiteres sehr nützliches Dokument ist die Checkliste der FH Bielefeld. Hier gibt es viele Hinweise, wie OER auf ORCA.nrw veröffentlicht werden können, die Checkliste kann aber auch für alle anderen Kontexte genutzt werden.